Wie berechne ich meine zu lizensierende Verpackungsmenge?

Jeder Unternehmer, der vom Verpackungsgesetz betroffen ist, wird sich diese Frage stellen müssen, da zur rechtskonformen Pflichterfüllung der Erwerb einer Verpackungslizenz gehört. Diese fußt auf zwei Faktoren: (a) Materialart der Verpackung und (b) Menge die durch das Unternehmen im laufe des Jahres in Verkehr gebracht wurde.

Hier findest du mehr zum Thema wie sich die Kosten einer Verpackungslizenz zusammensetzen

Für alle, die keine Lust und Zeit haben sich selbst hinzusetzen, ihre Verpackungen zu wiegen, Füllmaterial abzuschätzen plus das Ganze zusammen zu rechnen, gibt es nun eine sehr praktikable Lösung:

Kostenloser Verpackungsmengen-Kalkulator vom Händlerbund

Quelle: https://www.haendlerbund.de/de/leistungen/rechtssicherheit/verpackungsgesetz/online-rechner

Unter „Anzahl Pakete“ (pro Jahr) kannst du ganz einfach die Größe deiner Kartons auswählen und die Anzahl angeben. Der Kalkulator berechnet anschließend automatisch die richtige Materialart und zeigt die Menge in KG an.

Mit der Information (Menge & Verpackungsart) kannst du dann den für dich günstigsten Anbieter aus der Übersicht auswählen.

Verpackungsgewicht Berechnungshilfe von Lizenzero

Das Duale System Interseroh mit seinem Online Shop für Verpackungen „Lizenzero“ hat auch eine Verpackungs-Berechungshilfe zum Ermitteln der Verpackungsgewichte entwickelt.

Quelle: https://www.lizenzero.de/#berechnungshilfe

Diese funktioniert im Prinzip genau so wie die vom Händlerbund mit dem Unterschied, dass die Mengen gleich in den Verpackungslizenzkalkulator übernommen werden können. Somit sparst du dir copy/paste und kannst sehr bequem direkt die Mengen übernehmen und deine Verpackungslizenz bei Lizenzero erwerben.

Berechnungsbeispiele von Lizenzero

Falls dir die beiden oben genannten Berechnungshilfen in Form von Kalkulatoren zu ungenau sind, hat das Team von Lizenzero zwei Info-Grafiken erstellt, die sehr schön zeigen, wie du beispielsweise selbst deine Verpackungsmengen und Materialen berechnen kannst.

Onlinehandel: Verpackungsmenge 90kg Papier/Pappe/Karton + 1,2 KG Kunststoffe

Lizenzero Verpackungsberechnungsgrafik

Tipp: Sofern du deine Versandmaterialen (z.B. Kartons, Paketband usw.) bei einem Online-Verpackungshändler bestellt hast, kannst du dir einfach die Rechnungen nehmen und genau sehen was du gekauft hast und wie lange du damit ausgekommen bist. Das ist eine super Grundlage, um deinen Jahresverbrauch an Verpackungen zu schätzen.

Günstigste Verpackungslizenz: Hier kommst du zur Anbieter- Übersicht.

Gleichzeit kannst du die Versandmaterial-Rechnungen, sowie deine Kalkulation (z.B. in Excel) dann auch wiederum als Nachweis nehmen, falls es zu einer Kontrolle durch die Behörden kommen sollte. Somit bist du in der Lage transparent nachweisen können, dass du rechtskonform deiner Lizenzierungspflicht nachgekommen bist. Dies hilft dir Bußgelder in Höhe von bis zu 200.000 Euro und Verkaufsverboten zu umgehen.

Winzer: Verpackungsmenge 300kg Glas + 1,2kg Papier/Pappe/Karton + 5,4 KG Kunststoffe

Lizenzero Winzer Beispiel wie berechne ich meine Verpackungen (1)

Sofern du z.B. Hersteller eines Produktes bist, musst du neben der Versandverpackung auch die Produktverpackung lizenzieren. Im Beispiel oben wird sehr anschaulich dargestellt, wie sich die Produktverpackung zusammensetzt.

Nutze jetzt unseren kostenlosen Verpackungsvergleichs-Service

Schreibe einen Kommentar